11.04.2017

Wölckernstraße: Unser Ausflug in den Tiergarten :)

Bestes Wetter für einen wunderbaren Ausflug zu den Tieren!

Wir haben uns alle am Montagmorgen, und die Tage zuvor, schon seeehr auf unseren Ausflug in den Tiergarten gefreut. Denn auch das Wetter spielte mit, es war blauer Himmel und strahlender Sonnenschein.

Mit der Straßenbahn konnten wir direkt vom Aufseßplatz mit der Linie 5 zum Tiergarten fahren. Dort angekommen, haben wir kurz nach dem Eingang erstmal eine Stärkung zu uns genommen, bevor es dann richtig losging.

Zu Beginn begrüßten wir die Giraffen und blieben eine Weile stehen. Weiter ging es zu den Affen, welche mindestens ebenso lang bestaunt wurden. Danach liefen wir hoch zu den Alpensteinböcken, welche uns durch ihr steiles Laufen und Klettern am Berg beeindrucken konnten. Bevor wir zu den Raubtieren kamen, stoppten wir an der Voliere der Waldrappen zu einem Gruppenbild. Die Begegnung mit den Löwen und Tigern war sicherlich eines der Höhepunkte unseres Besuches. Die Kinder ahmten noch eine Weile danach die Laute der Raubtiere nach. Vorbei an den Mähnenspringern und kleinen Pandabären kamen wir zum Aqua-Park. Dort bestaunten wir die Seehunde/-löwen sowie den Eisbären in seinem Gehege. Im Anschluss gingen wir Richtung Streichelzoo, aber legten davor unsere Mittagspause ein. Wir aßen alle zusammen Pommes und tranken unser Wasser. Gut gestärkt konnte nun wer wollte in den Streichelzoo gehen. Die Kinder freuten sich die Ziegen ganz nah zu erleben. Auf unserem Rückweg zum Eingang kamen wir auf dem 'Trampelpfad' an den Kamelen, Nashörnern und Hochlandrindern vorbei. Ein weiterer längerer Stopp war am Delphinarium und in der 'blauen Lagune'. Die Kinder schauten ganz fasziniert den Seekühen zu und den Delfinen bei ihren Wasserspielen.

Schließlich saßen wir alle etwas erschöpft aber glücklich vom ganzen Gesehenen zu einer letzten Stärkung auf Bänken und trotteten danach wieder zur Straßenbahn.

Alles in Allem war es ein sehr schöner Ausflug in den Tiergarten !!! :)